Pfarrnachrichten für die Woche vom 8.12. – 16.12.2018

Samstag – 8. Dezember

17.00 Uhr Beichtgelegenheit (Pfarrkirche St. Stephanus)

17.45 Uhr Vorabendmesse (Pfarrkirche St. Stephanus)

15.00 Uhr Pfarrheim St. Marien: Café International – Gespräche bei Kaffee und Kuchen: Sich kennenlernen, sich austauschen, Integration gemeinsam gestalten

2. Adventssonntag – 9. Dezember

09.30 Uhr Hl. Messe (St. Marien)

11.00 Uhr Familienmesse (Pfarrkirche St. Stephanus)

17.00 Uhr Feier der Versöhnung (Pfarrkirche St. Stephanus)

In der Familienmesse um 11.00 Uhr in unserer Pfarrkirche St. Stephanus singt unser Kinderchor. Nach der Familienmesse laden wir alle Kinder bis 14.00 Uhr zum Plätzchenbacken ins Pfarrheim St. Stephanus ein.

Wir laden heute zur Feier der Versöhnung am späten Sonntagnachmittag um 17.00 Uhr in unsere Pfarrkirche St. Stephanus ein. Einer Zeit mit Fragen zur Besinnung folgt das Angebot zum individuellen, persönlichen Bekenntnis von Reue, Sünde und Schuld mit der Bitte um die Zusage der Vergebung.

Montag – 10. Dezember

09.45 Uhr ökum. Andacht (Seniorenheim St. Stephanus)

Handarbeitskreis ab 14.00 Uhr, Pfarrheim St. Stephanus.

Spiele Nachmittag 15.00 Uhr Pfarrheim St. Theresia.

Um 15:00 Uhr treffen sich die Mitarbeiter der Caritas St. Marien zu Ihrer jährlichen Adventsfeier im Pfarrheim an der Sulkshege

Pfadfinder: 17.30 Uhr, Pfarrheim St. Theresia.

Der Kirchenvorstand tagt um 19.30 Uhr im Pfarrhaus, Heessener Dorfstraße.

Dienstag – 11. Dezember

08.30 Uhr Hl. Messe (Pfarrkirche St. Stephanus)

09.45 Uhr Hl. Messe (Seniorenheim St. Stephanus)

19.00 Uhr Eine Stunde für Gott – eine für mich (Pfarrkirche St. Stephanus)

Jungpfadfinder 17.30 Uhr, Pfarrheim St. Marien.

Wir laden heute um 19.00 Uhr (weiterer Termin 18. Dezember) zu einem mit viel Stille verbundenem Gottesdienst unter der Überschrift „Eine Stunde für Gott ist eine Stunde für mich“ in unsere Pfarrkirche St. Stephanus ein. Diese adventliche Stunde besteht aus Stille, gemeinsamem Gebet und entsprechenden Liedern.

Der Pfarreirat tagt um 19.30 Uhr im Pfarrheim St. Stephanus.

Mittwoch –12. Dezember

08.30 Uhr Hl. Messe (St. Marien)

09.45 Uhr Hl. Messe (Seniorenzentrum St. Josef)

Offenes Seniorenfrühstück um 9.00 Uhr im Familienzentrum St. Theresia

Die Frauen der kfd St. Marien nehmen an dem Gottesdienst um 08.30 Uhr in der Kirche St. Marien teil, anschließend adventliche Helferinnenrunde mit Frühstück. Die Kollekte des heutigen Gottesdienstes ist für das Hospiz bestimmt.

Um 9.00 Uhr beginnt das Seniorenfrühstück in den Räumen des Seniorenheimes. Hierzu wird herzlich eingeladen.

16:30 Uhr Probe Kinderchor im Pfarrheim St. Stephanus. Interessierte sind herzlich willkommen

Kinder- und Jugendgruppe: 17.00 Uhr, Pfarrheim St. Stephanus

Jungpfadfinder: 17.30 Uhr, Pfarrheim St. Theresia.

Pfadfinder 18.30 Uhr/Rover 19.00 Uhr, Pfarrheim St. Marien.

Donnerstag – 13. Dezember

07.00 Uhr Frühschicht (St. Marien)

anschließend Frühstück im Pfarrheim.

09.45 Uhr Hl. Messe (Seniorenheim St. Stephanus)

17.20 Uhr Rosenkranzgebet (Pfarrkirche St. Stephanus)

18.00 Uhr Hl. Messe (Pfarrkirche St. Stephanus)

für die Verstorbenen der vergangenen Wochen.

Wölflinge: 17.00 Uhr, Pfarrheim St. Marien.

Wölflinge 17.30 Uhr, Pfarrheim St. Theresia.

Rover 19.00 Uhr Pfarrheim St. Theresia

19.00 Uhr Chorprobe „Gaudete“ im Pfarrheim St. Marien

Freitag – 14. Dezember

08.30 Uhr Hl. Messe (St. Marien)

Samstag – 15. Dezember

16.30 Uhr Beichtgelegenheit (Pfarrkirche St. Stephanus)

17.45 Uhr Vorabendmesse (Pfarrkirche St. Stephanus

3. Adventssonntag – 16. Dezember

09.30 Uhr Hl. Messe (St. Marien)

11.00 Uhr Familienmesse (Pfarrkirche St. Stephanus)

18.00 Uhr Rorate-Messe (Pfarrkirche St. Stephanus)

An diesem dritten Sonntag im Monat, der zugleich auch der „Dritte Advent“ ist, möchten wir mit dem „Ökumenischen Chor“ aus Altenberge eine Rorate-Messe feiern. Wir laden alle sehr herzlich zu dieser Messfeier um 18.00 Uhr in unserer Pfarrkirche St. Stephanus ein.

Das Friedenslicht aus Bethlehem, erreicht unsere Stadt Hamm um 17.30 Uhr im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes in der St. Agneskirche Franziskanerstraße/Ecke Brüderstraße. Solch ein Friedenslicht, das uns in Form einer kleinen Flamme erreicht, muss geschützt und zugleich auch verteilt werden. Aufgegangen in viele Lichter vermag es auch dem großen Sturm zu trotzen. Wir sind dankbar, dass unsere Pfadfinder dieses Friedenslicht auch in unsere Gemeinde tragen wollen. Um 19.00 Uhr kommt das Friedenslicht im Rahmen einer kleinen Andacht in die Kapelle der Barbaraklinik.

 Weitere Nachrichten

Die Kollekten am Samstag/Sonntag (8./9.12) und (15./16.12.) sind für unsere Pfarrei Papst Johannes bestimmt.

„Ein Paket zu Weihnachten“, so lautet auch in diesem Jahr wieder eine Aktion der Caritas-Konferenzen. Die Caritas unserer Pfarrgemeinde möchte Kunden der Hammer Tafel zu Weihnachten eine Freude machen. Hierfür bittet sie um Unterstützung in Form von Päckchen oder Paketen, die mit Lebensmitteln gefüllt werden sollten, wie z. B. Kakao, Kaffee, Tee, Fischdosen, Plätzchen, Schokolade, Dosenfrüchte, Konfekt oder auch Kartenspiele, ein Kuscheltier oder kleine Geschenke für Kinder, aber nicht mit Alkohol oder Rauchwaren. Wichtig ist, dass außen auf das Paket ein Inhaltverzeichnis geklebt wird, damit die Pakete entsprechend verteilt werden können. Die Gaben können Sie am ersten und zweiten Adventssonntag vor den Messfeiern in St. Stephanus (Samstag und Sonntag) und St. Marien (Sonntag) hinten in den Kirchen bei den Mitarbeiterinnen der Caritas oder zu den Öffnungszeiten des Pfarrbüros abgeben. Die Pakete können auch abgeholt werden. Bitte melden Sie sich hierfür bei den Vorsitzenden der Caritaskonferenzen.

Möglichkeiten zum Empfang des Sakraments der Versöhnung bestehen am Donnerstag (20.12.) um 18.45 Uhr und am Samstag (22.12.) um 16.00 Uhr, jeweils in St. Stephanus.

„Segen bringen, Segen sein. Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit!“

Unter diesem Leitwort steht die kommende Sternsingeraktion 2019 auch in unserer Pfarrei Papst Johannes. Alle, die gerne in diesen Tagen Besuch von den Sternsingern unserer Pfarrei Papst Johannes wünschen, müssen sich dazu bis zum 16. Dezember in den ausgelegten Listen in den Kirchen und Kindergärten eintragen.

Außerdem werden im Pfarrbüro (Tel. 329 39) zu den bekannten Öffnungszeiten und auch hier nur bis zum 18. Dezember auch telefonisch Besuchswünsche entgegengenommen. Denn ein Besuch der kleinen Segensbringer kann aus organisatorischen Gründen nur nach Anmeldung garantiert werden.

Nach dem 18. Dezember ist keine Anmeldung mehr möglich. Sollten Sie sich bereits im vergangenen Jahr für einen Besuch angemeldet haben, so werden Sie auch in diesem Jahr automatisch besucht.

Unsere Sternsinger werden am 5. Januar 2019 durch unsere Pfarrei gehen und die Angemeldeten besuchen.

Krippenfahrt der kfd

Zur Krippenfahrt nach Recklinghausen laden die kfd- Gruppen der Pfarrei Papst Johannes am Dienstag, 8. Januar ein. Die Abfahrt ist um 13 Uhr ab Tripscha, Heessener Dorfstraße, um 13:10 Uhr ab St. Marien, Sulkshege und um 13:20 Uhr ab Haltestelle Weißenburg. Anmeldungen bei Monika Günnewig, Telefon: 34515

SHUUZ – Gutes tun mit gebrauchten Schuhen

Unser Pfadfinderstamm Graf Folke Bernadotte sammelt gebrauchte Schuhe und leitet diese an Kolping Recycling weiter. Für die gesammelten Schuhe erhalten die Pfadfinder Geld, das sie für ihre Jugendarbeit verwenden. Die Schuhe können u.a. im Seniorenheim St. Stephanus oder im Pfarrbüro, Heessener Dorfstraße abgegeben werden.

Stifte machen Mädchen stark

Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus Lehrerinnen und Psychologinnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Für 450 Stifte können wir zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausstatten und so eine Tür für eine bessere Zukunft öffnen. In unserer Gemeinde stehen in den Kirchen, Kindergärten und im Pfarrbüro Sammelkisten.

Gottesdienste mit anschließender Beisetzung

Mehrfach wurde unser Seelsorgeteam in der letzten Zeit gefragt: An welchen Wochentagen sind in unserer Pfarrei Gottesdienste mit anschließender Beisetzung auf dem jeweiligen Friedhof möglich? Und was „muss man dafür bezahlen“?

Unsere Antwort: Soweit es terminlich möglich ist, versuchen wir jedem Wunsch zu entsprechen. Das kann an manchen Tagen aufgrund langfristiger Planung vielleicht etwas schwierig werden, aber es gibt von unserer Seite grundsätzlich „keine Sperre“! Es entstehen keine Kosten.

Sonstiges

Jeden Donnerstag trifft sich die Krabbelgruppe „Grashüpfervon 9.00–10.30 Uhr und von 10.30–12.00 Uhr. „Grashüpfer“, das sind Kinder von 0,5 -2 Jahren mit ihren Eltern/Großeltern und sie treffen sich im Pfarrheim St. Theresia. Die Leitung hat Frau Hemmis. Anmeldungen unter Tel.: 32585.

Jeden Montag findet in Kooperation mit dem LWL eine Eltern-Kind-Gruppe (u3 Kinder) statt, mit den Schwerpunkten: Bindung und Entwicklung. Die Gruppe trifft sich von 9.15. – 10.45  Uhr im Pfarrheim St. Theresia Nr. 9. Anmeldungen nimmt das Familienzentrum entgegen (Tel. 32585).

Wir bitten um die Weitergabe dieser Information an Frauen in der Nachbarschaft, die die deutsche Sprache lernen wollen und müssen: Interessierte Frauen können an einem Deutschsprachkurs (100 Std.) teilnehmen. Anfänger-Kurs: Do & Fr von 8.30 – 11.00 Uhr. Ort: Gutenberg Grundschule, Schlägelstraße, Heessen. Es handelt sich hierbei um eine Kooperation vom DRK, der Gutenbergschule und unserem Familienzentrum St. Theresia.

Kleiderladen

Der Kleiderladen am Piebrockskamp ist mittwochs und samstags von 10.00-12.30 Uhr und donnerstags von 15.00-18.00 Uhr geöffnet.

Der Kleiderladen arbeitet seit Jahresanfang als eingetragener Verein und auch mit unserer Pfarrcaritas zusammen.

Öffnungszeiten im Pfarrbüro ( 32 939)

montags 09.00 – 11.00 Uhr 14.00 – 16.00 Uhr
dienstags 09.00 – 11.00 Uhr 14.00 – 16.00 Uhr
mittwochs 09.00 – 11.00 Uhr
donnerstags 09.00 – 11.00 Uhr 16.00 – 19.00 Uhr
freitags 09.00 – 11.00 Uhr

Öffnungszeiten in unseren beiden Büchereien

samstags 16.45 – 17.30 Uhr Heessener Dorfstraße
sonntags 10.30 – 12.15 Uhr Heessener Dorfstraße
10.30 – 11.30 Uhr An der Marienkirche
 mittwochs 15.00 – 16.00 Uhr An der Marienkirche
15.00 – 17.00 Uhr Heessener Dorfstraße

Gesprächsabende des Kreuzbundes mit Interessierten und Betroffenen zum Thema „Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit“

Montags Pfarrheim St. Marien 19.30 Uhr
Dienstags Pfarrheim St. Stephanus 18.30 Uhr

St. Barbara Klinik

Zuständige Seelsorger:

Pfr. Markus Müller – Tel. 02381 681–0

Pastoralreferentin Sigrid Baer – 02381 681 1052

Sonntag/Feiertag 09.00 Uhr Hl. Messe
Montag und Dienstag 17.00 Uhr Hl. Messe
Mittwoch und Donnerstag 07.30 Uhr Hl. Messe

Pastoralteam unserer Pfarrei Papst Johannes:

Wilhelm Lohle, Pfarrer (02381/32 939)

Pater Dr. Joseph Mannaparambil (0152 54 25 55 19)

Christoph Knuf, Pastoralreferent (02381/5445777)